Specialized Fully

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
- 41 %
Specialized Enduro FSR Expert Evo 27.5 - MTB Fully 2016 | satin cool gray-moto orange-slate
Größe
S
Specialized Enduro FSR Expert Evo 27.5 - MTB...
verfügbar in: Größe
2.923,40 € 4.999,00 €
Größe
S
- 43 %
Specialized Enduro FSR Expert Carbon 27.5 - MTB Fully | gloss navy-white-rocket red
Größe
M
Specialized Enduro FSR Expert Carbon 27.5 - MTB...
verfügbar in: Größe
3.410,79 € 5.999,00 €
Größe
M
Specialized Enduro Comp Carbon 29 - MTB Fully 2020 | satin black-gloss black-charcoal
Größe
S2
Specialized Enduro Comp Carbon 29 - MTB Fully...
verfügbar in: Größe
4.872,98 € 4.999,00 €
Größe
S2
- 19 %
Specialized Stumpjumper Expert Carbon 29 - MTB Fully 2019 | gloss-storm grey-rocket red
Größe
M
Specialized Stumpjumper Expert Carbon 29 - MTB...
verfügbar in: Größe
4.580,54 € 5.699,00 €
Größe
M
Specialized Epic Pro Carbon 29 - MTB Fully 2020 | gloss vivid pink-pro blue-metallic white silver
Größe
XL
Specialized Epic Pro Carbon 29 - MTB Fully 2020...
verfügbar in: Größe
6.822,56 € 6.999,00 €
Größe
XL
Specialized S-Works Epic Carbon Sram AXS 29 - Carbon MTB Fully 2020 | satin black-metallic white sil
Größe
XL
Specialized S-Works Epic Carbon Sram AXS 29 -...
verfügbar in: Größe
9.746,92 € 10.499,00 €
Größe
XL

Das Specialized Fully – die Nobelkarosse unter den Bikes

Wenn es um beste Fahreigenschaften, optimierte Federung und Bikingspass pur auf technisch ausgereiftem Niveau geht, kommt der Biker an einem Fullsuspensionbike der Firma Specialized nicht herum. Hier findet er alles was das Herz des Biker begehrt: zügiger Vortrieb, beste Spursicherheit, kraftvoller Uphill und sicherer Downhill. Das Specialized Fully verspricht das Gefühl von sportlicher Freiheit und großer Sicherheit auf allen Trails.

Das Specialized Fullsuspension - Dynamik auf allen Wegen

Fullsuspensionbikes gehören schon lange zu den sehr beliebten Bikes und wissen eine große Zahl von Anhängern hinter sich. Und das hat seinen guten Grund. Die Entwicklung vollgefederter Bikes ist an dem Punkt angelangt, an dem Energieverluste und labiles Fahrverhalten der Vergangenheit angehören. Die Federsysteme, die heute am Markt sind stellen den Höhepunkt der technischen Entwicklung dar und repräsentieren das Know-How auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung und Entwicklung. Die Kombination von Rahmensteifigkeit bei gleichzeitiger Elastizität war die Herausforderung, der sich Specialized als erster Serienproduzent von MTBs gestellt hat. Die Entwicklung von Federsystemen, die gleichzeitig Schläge dämpfen, jedoch die Stabilität in der Rahmengeometrie nicht negativ beeinflussen sollen, ist beim Specialized Fully nicht nur gelungen, sondern wurde von der kalifornischen Manufaktur auf ein neues Niveau gehoben. Das Specialized Fully verspricht dynamisches und offensives Fahrverhalten, bei bester Anpassung auch an widrigste Geländesituationen.

Das Specialized Fully - kein Trail zu schwer

Bodenunebenheiten auf Schotterpisten, verwurzelte Waldwege oder die Wechselhaftigkeit beim Querfeldeinfahren werden von den Federsystemen der Bikes von Specialized optimal ausgeglichen und der Fahrer entlastet. Die Vollfederung hält das Bike auch bei großen Eintiefungen im Gelände, wie Schlaglöcher, oder bei Erhebungen, wie Wurzelwerk auf dem Waldtrail am Boden und erhält durch stringenten Bodenkontakt die Lenkbarkeit des Bikes in jeder Situation. Beim schnellen und nicht ungefährlichen Downhill schluckt das vordere Federsystem unangenehme Schwingungen und gibt sie nicht an den Rahmen weiter - die Arme des Bikers werden weniger beansprucht und der Fahrer ermüdet weniger schnell. Die hinteren Federn sorgen beim Downhill für spurtreue und kompensieren aufgrund ihrer stabilen Elastizität so manchen Fahrfehler. Für den Uphill gilt Ähnliches. Hier muss mit viel Antrieb gearbeitet werde, um das Bike den Hügel hinauf zu treiben. Die modernen Federsysteme des Specialized geben die Trittenergie ohne Verluste an die Laufräder weiter und sorgen für optimalen Vortrieb. Durch die Eigenschaft der Federn das Bike am Boden zu halten wird offensiv dem Abheben des Vorderrades entgegengewirkt.

Specialized Fullsuspension - gesundheitliche Aspekte

Biken macht Spaß und ist eine Herausforderung, der sich jeder stellen kann, da technisch ausgereifte Bikes das Fahren für jede Altersklasse möglich machen. Allerdings bergen Herausforderungen - auch wenn sie wie in unserem Falle schön sind - immer eine Gefahr. Offensives Biken stellt hohe Anforderungen an den Körper, der auf die auf ihn einwirkenden Kräfte reagieren muss. Gerade die obere Extremität und die Wirbelsäule sind hier besonders belastet. Das Specialized Fully trägt entscheidend zur Entlastung dieser empfindlichen Körpersysteme bei. Das vordere Federsystem des Specialized Fullsuspension sorgt für erschütterungsfreies Biken. Schläge und Vibrationen pflanzen sich vom Boden kommend nicht bis in die Arme fort, so dass Finger- und Handgelenke spürbar entlastet werden. Auch die Bereiche des Ellenbogengelenkes - beim Biken ein körpereigenes Federsystem - und des Schultergürtel werden geschont, was zur Folge hat, dass der Biker weniger schnell ermüdet und für längere Zeit seine Konzentration aufrechterhalten kann. Die Wirbelsäule als Strukturtragendes Element ist aufgrund ihrer Position auf dem Bike grundsätzlich gefährdet. Vornüber gebeugt hält sich der Biker auf dem Rad und hält damit seine Wirbelsäule in einer unphysiologischen Position. Hier sorgen die Specialized Federsysteme für wertvolle und gesundheitsförderliche Entlastung, da das hintere Federbein aufsteigende Erschütterungen unten hält und nicht an den unteren Teil der Wirbelsäule weitergibt. Das Specialized Fullsyspension Bike leistet auf sportlichem, wie auch auf gesundheitlicher Ebene ganze Arbeit.